Vermietung der Fassadengerüste “GRAF“

Das Fassadengerüst Type "GRAF" ist ein Rahmengerüst (Systemgerüst) mit 0,65 m Systembreite, bei einer Vorzugs-Feldweite von 2,51 m und einer Systemhöhe von 2,00 m. Das Gerüst wird auf Ausgleichsspindel bzw. Rahmenfüße gestellt. Die Stahlteile werden sowohl mit Grundierung als auch feuerverzinkt angeboten. Die Belagsplatten bestehen aus Massivholz.

Gerüstrahmen bestehen aus Rohren 48,3x2,3 mm und höherfestem Stahl. Sie sind als offene Rahmen erstellt. Beim Gerüst werden üblicherweise keine Diagonale verwendet. Die Stabilisierung parallel zur Fassade erfolgt durch Doppelgeländer und Zusammenwirken mit den Fassadenankern und schubsteifen Belägen.

Das Fassadengerüst Type "GRAF" wird nach:

STN EN 12810-1,2 und STN EN 12811-1,2 in die LEICHTE GERÜSTE eingestuft.

Das Nutzgewicht einer Gerüstebene beträgt bis 200 kg/m2.

Die statischen Berechnungen wurden nach HD 1000 ausgeführt. Das Gerüst kann somit bis Höhe von 60 m gestellt werden. Die Aufstellung vor offener oder geschlossener Fassade als ungedecktes Gerüst ist zulässig.

Warum GRAF?

  • Aufsteckbares Fassadengerüst mit Holzbelagsplatten
  • Ausführung nach europäischen Normen – Typ HD 1000 bis Höhe von 60 m
  • Das schnellste System für große Flächen und niedrige Anzahl der Teile
  • Flexible Zusammensetzung, auch für komplizierte Fassaden
  • Einfache Manipulation mittels eines simplen aufsteckbaren Systems
  • Maximaler Oberflächenwiderstand dank professioneller Lackierung und Verzinkung